Willkommen

Herzlich willkommen auf der Webseite unserer Demokratiewerkstatt! Hier kommen Leute aus ganz verschiedenen Zusammenhängen (Eurotopia, Atelier aus St.Ursanne, Atelier pour l'utopie et la Democratie Directe du Jura, FMD,'Editions le Doubs, Transparenzler/Gruppe für Demokratie und Transparenz (GDT)) zusammen, die sich analytisch, wissenschaftlich und reformpolitisch der Direkten Demokratie in der Schweiz annehmen. Bitte klicken Sie den gewünschten Zusammenhang an !

Transparenzler/Gruppe für Demokratie und Transparenz (GDT)

Wir sind diejenigen, die sich gegen die Käuflichkeit der Schweizer Demokratie zur Wehr setzen und sie, das heisst also uns, von diesem Joch befreien wollen. Seit April 2011 denken wir über die Lancierung einer oder zwei Volksinitiative(n) für mehr Transparenz und mehr Fairness in der schweizerischen Politik nach. Die direktdemokratischen Volksrechte müssen wieder vom ganzen Volk als seine Rechte wahrgenommen werden können. Das ist heute nicht der Fall, da zu wenige mit zu viel Geld die demokratischen Entscheide einseitig beeinflussen und verfälschen.

Hier finden Sie alle Diskussionspapiere, Berichte und Protokolle unserer Sitzungen in Luzern, Zürich und Olten während der letzten zwei Monaten. Bitte beachten Sie, dass hier ganz verschiedene engagierte Bürgerinnen und Bürger zusammen kamen, offen diskutierten und teilweise auch unterschiedliche Positionen wie Schlussfolgerungen vertraten.

Sagen Sie uns, was Sie zu unseren Ideen meinen, teilen Sie mit uns Ihre Gedanken mit, kommen Sie an unsere Versammlungen und kommen Sie vor allem am 18 Juni nach Biel, wo wir besprechen, wie wir weiter vorgehen wollen.Wir danken Ihnen für Ihr Engagement ebenso wie für Ihre Unterstützung.

Für die GDT:
Andi Gross und Jonas Ryser


Aktuell: Gründung der GDT:

Medienmitteilung vom 18. Juni 2011